Ich will Zukunft

Mein Beitrag zur Adveniat Blogparade zum Thema #ichwillzukunft.

Z

wie Zeit. Die Adventszeit lädt jedes Jahr dazu ein sich Gedanken über das nächste Jahr, die nächsten Projekte und die Zukunft zu machen. Wo geht es in 2015 hin? Welche Projekte will ich anstoßen? Was macht mir Spaß – beruflich oder privat – was macht mir keinen Spaß und belastet mich. Fragen, die alles sind, aber nicht einfach zu beantworten. Doch es ist gut wenn man Menschen hat, mit denen man sich austauschen kann und gemeinsam ins Jahr 2015 startet. Beruflich und privat.

U

wie unersätzlich. Die Jungs von Revolverheld bringen es in ihrem aktuellen Song schon ganz gut auf den Punkt: „Bin immer erreichbar und erreiche doch gar nichts“. Wir sollten uns davon verabscheiden, dass wir unersätzlich sind. Freie Tage sind freie Tage und es sollte keinen Grund geben ans Telefon zu gehen, wenn der Chef anruft. Einfach mal das Telefon weglegen. Egal ob Abends oder tagsüber.

K

wie konkret. Konkrete Probleme sollten konkret angegangen werde. Egal ob in Politik oder Gesellschaft. Absichtserklärungen, Gesetze und Abschlusserklärungen. Ein 12-jähriges Kind sagte letztens auf einem Dreh zu mir: „Ich wünsche mir, dass Politiker nicht immer nur Reden, sondern auch machen.“ Danach hielt die 12-jährige einen Vortrag vor 8-jährigen zum Thema Klimawandel.

U

wie Umtrunk. Egal ob Glühwein, Bier oder einfach einen Kaffee. Wir sollten die Gelegenheiten nutzen uns mit Freunden und Kollegen auszutauschen. Dabei kommt oft etwas sehr Produktives heraus. So wie das hier.

N

wie Nachrichten. Ich will auch im nächsten Jahr Nachrichten machen. Am liebsten wären mir auch noch gute Nachrichten. Und solange verfolge ich die dritte (und leider letzte) Staffel der sehr zu empfehlenden HBO-Serie „The Newsroom“

F

wie Familie. Jeder braucht eine Homebase. Ich bin froh das ich meine gefunden habe und hoffe, dass es anderen in der Zukunft auch so geht.

T

wie Traum. Ich glaube, dass viele Menschen gerade in der Vorweihnachtszeit ihren Träumen nachhängen. Besinnlichkeit ist in dieser Zeit gut und sinnvoll. Jeder sollte sich die Zeit dafür nehmen. Natürlich habe auch ich habe meinen Traum für die Zukunft. Ich hoffe, dass dieser in Erfüllung geht.

In diesem Sinne eine besinnliche Adventszeit.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

  2 comments for “Ich will Zukunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.